Leben ist nicht planbar…..
herum irrend wurde Netti in Ungarn auf der Straße gefunden. Trotz ihres unbeschreiblich lieben Wesens fand sie keine Interessenten im örtlichen Tierheim, da damals bereit 9 Jahre alt.
Nach und nach gab Netti sich auf und wir übernahmen die Vermittlungshilfe.
In Deutschland angekommen, vertraute sich die extrem resignierte Hündin überraschend ihrem „Pflege“-Herrchen an, der sie eigentlich nur im Zuge der Vermittlung betreuen sollte. Herr und Hund fühlten sich sofort symbiotisch verbunden und sie verbrachten vom ersten Moment an harmonische Tage. Von dem traurigen Zustand der Hündin berührt und von ihrem lieben, anschmiegsamen Wesen beeindruckt, übernahm dieser Netti endgültig. Er versprach ihr, dass sie bei ihm ihr endgültiges Zuhause gefunden hätte.
Nach einem schlimmen Sturz vor vier Wochen und der traurigen Tatsache, selber hilfebedürftig zu bleiben, kann er dieses Versprechen nicht mehr halten. Die Ungewissheit über den dauerhaften Verbleib der Hündin erschwert Herrchen’s Genesung ungemein. Nun suchen wir schnellstmöglich nach einem neuen, schönen Zuhause für die liebe Hündin.
Netti ist zur Zeit in einer Pension untergebracht und läuft in einem Rudel von 20 Hunden frei mit. Sie ist eine liebe und unkomplizierte Hündin, die sich mit allen versteht. Sie ist aufgeweckt und menschenbezogen. Intelligent, aufmerksam, brav und versucht immer zu gefallen.
Die wohlerzogene Hündin ist absolut alltagstauglich und aktives Stadtleben gewöhnt. Autofahrten, alleine bleiben, gute Leinenführigkeit und Umweltgeräusche sind kein Problem für sie. Netti ist für ihre ca. 12 Jahre überdurchschnittlich fit und liebt Spaziergänge.

Am Sonntag, den 16. September ist Netti in der WDR-Sendung TIERE SUCHEN EIN ZUHAUSE zu sehen.

Netti sucht ein Zuhause bei lieben Menschen, die sie in ihr Tagesgeschehen einbinden wollen.


Galerie

Kommentar hinterlassen

*