Die Fallenjagd ist noch heute ein beliebtes Mittel um Wildtiere wie Bären zu fangen. Die Energie, die beim zuschnappen der Falle entsteht, führt zu schweren Verletzungen und zum Bersten der Knochen. Im günstigsten Falle sterben die Tiere aufgrund des Schocks, allerdings ist dies eher selten der Fall. Sie leiden, bis sie vom Jäger aufgefunden werden. Erst dann können sie auf den erlösenden Schuss hoffen… Trotz diesen Wissens wird diese Methode der Jagd weiterhin genutzt.

Kommentar hinterlassen

*