Es ist keinen Versuch wert.

1994 wur­de NOAH gegrün­det, um das The­ma Tier­ver­su­che publik zu machen. 2013 wur­de beschlos­sen, dass in der EU kei­ne Kör­per­pfle­ge­pro­duk­te mehr ver­kauft wer­den dür­fen, deren Kos­me­tik­in­halts­stof­fe an Tie­ren getes­tet wur­den. Das heißt, dass seit­dem auch alle gro­ßen inter­na­tio­na­len Kos­me­tik-Unter­neh­men, die ihre Pro­duk­te in der EU ver­kau­fen wol­len, kei­ne Tier­ver­su­che mehr für Inhalts­stof­fe und End­pro­duk­te machen dür­fen!
Ein tie­ri­scher Erfolg für NOAH.
Doch nur ein Etap­pen­sieg auf dem Weg zum Ziel: Gar kei­ne Tier­ver­su­che mehr. Auch nicht zu wis­sen­schaft­li­chen Zwe­cken. Dafür setzt sich NOAH ein.

Wir zei­gen null Tole­ranz gegen­über Tier­ver­su­chen. Unter­stütz­te uns!


Unsere Spots zum Thema



Unsere Kampagnen zum Thema